KONTOTYPEN

EINZAHLUNGSOPTIONEN

Wählen Sie Ihre Einzahlungsmethode

Für Ihre Einfachheit und Bequemlichkeit bieten wir mehrere Einzahlungsmethoden an, mit denen Sie Ihr Konto aufladen können.

Wählen Sie zwischen Banküberweisung, Kreditkarte oder einer Reihe anderer Optionen:

FinanzierungsmöglichkeitenGebühren für die EinzahlungGeschätzte Zeit
Banküberweisung
Bankverbindung
Es wird keine Depotgebühr erhoben.1-3-Arbeitstage

Sofort zu 2 Std.

Sofort

1-Arbeitstage

Sofort

Sofort

Sofort

Sofort

Sofort

Sofort

Sofort

Sofort

Sofort

Sofort

HINWEIS

  1. USGFX akzeptiert keine Bareinlagen, einschließlich Zahlungsanweisungen, Reiseschecks oder andere Bargeldäquivalente.
  2. Wenn Sie Geld einzahlen, müssen der Titel/Name und die Entität des Kontos, von dem Sie Ihr Geld abheben, mit dem Titel/Namen und der Entität auf Ihrem USGFX-Handelskonto übereinstimmen. Um der internationalen Anti-Geldwäsche-Richtlinie zu entsprechen, wird USGFX unter keinen Umständen Zahlungen über Dritte erhalten.
  3. Gemäß der Betrugsbekämpfungspolitik des Unternehmens in Bezug auf Kreditkartentransaktionen können Kunden, die über eine Kreditkarte Geld auf ihr Handelskonto eingezahlt haben, in den ersten 180 Tagen nach der Ersteinzahlung Abhebungen bis zur Höhe ihres Einzahlungsbetrags auf dieselbe Kreditkarte vornehmen. Abhebungen, die den ursprünglichen Einzahlungsbetrag innerhalb der ersten 180 Tage übersteigen, können über alternative Abhebungsoptionen vorgenommen werden.
  4. Bitte beachten Sie, dass eine zusätzliche Transaktionsgebühr von 3% erhoben wird, wenn der Auszahlungsbetrag mehr als USD $3000 per E-Wallet (WebMoney, Perfect Money, FasaPay, Skrill, Neteller, VoguePay, Vietnam Online Banking) beträgt.
  5. Bei einer Einzahlung über UnionPay/SticPay/VoguePay oder einem Einzahlungsbetrag von mehr als 1.000 wird die Einzahlungsgebühr erlassen, wenn der Kunde mit 3 Lots handelt. Bei einer Einzahlung über eine andere Einzahlungsmethode als China UnionPay/SticPay/VoguePay und weniger als 1.000, wird die Einzahlungsgebühr bei jedem Handel auf dem Konto erlassen. Wenn jedoch die oben erwähnte Handelsvoraussetzung bei der Auszahlung nicht erfüllt wird, werden dem Kunden sowohl die Einzahlungs- als auch die Auszahlungsgebühr in Rechnung gestellt.
  6. Sofortige Geldeinzahlungen für China UnionPay werden im Falle eines Systemfehlers oder wenn der Kunde nicht die korrekte Referenznummer für die Zahlung angibt, usw. nicht verwendet.
  7. Bei Einzahlungen per Kreditkarte wird die Gebühr, die die kartenausgebende Bank für VISA/MasterCard/AMEX-Transaktionen berechnet, nicht in die USGFX-Politik zum Erlass der Einzahlungsgebühren einbezogen.

Anti-Geldwäsche-Politik

Gemäß den australischen und internationalen Gesetzen und Konventionen wird die USGFX ihr Möglichstes tun, um alle Gesetze und Bestimmungen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismus einzuhalten.

USGFX wird stichprobenartig Kontoaufzeichnungen auf Fälle von vermuteter Geldwäsche untersuchen, einschließlich der Überwachung der folgenden Punkte:

  • Der Finanzierungsstatus des Kontos.
  • Informationen zu Zahlern und Zahlungsempfängern von Überweisungen.
  • Andere Praktiken, mit Ausnahme der normalen Geschäftsaktivitäten.
Über uns
Plattformen
Kontotypen
Marktinstrumente
Trainingszentrum
Partner & Affiliates